Simple CSS Menus Css3Menu.com

Sie sind hier:  Startseite > Bauleitplanung - Bekanntmachung über die Absicht eine Außenbereichssatzung für den Ortsteil „Allerding“ aufzustellen und über die Auslegung des Entwurfs (§ 35 Abs. 6 i. V. m. § 13 Abs. 2 Satz 1 Nr. 2 und 3 BauGB)

Bauleitplanung

Bekanntmachung über die Absicht eine Außenbereichssatzung für den Ortsteil „Allerding“ aufzustellen und über die Auslegung des Entwurfs (§ 35 Abs. 6 i. V. m. § 13 Abs. 2 Satz 1 Nr. 2 und 3 BauGB)

28.03.2019

Entwurf Plan Huber Allerding.jpg

Nachdem auf dem Grundstück Fl.Nr. 4906 ein zusätzliches Wohnhaus errichtet werden soll und eine Genehmigung nach § 35 BauGB derzeit nicht zulässig ist, soll im Rahmen einer Satzung gemäß § 35 Abs. 6 BauGB eine Bebauung ermöglicht werden.

 

Der Satzungsentwurf liegt mit der Begründung in der Zeit vom 12. April 2019 bis 13. Mai 2019 im Rathaus in Obing, Kienberger Str. 5, 83119 Obing, Zimmer Nr. E.12 öffentlich aus.

Ebenso liegen aus:

-       Stellungnahme zur naturschutzfachlichen Eingriffsbeurteilung vom 20.02.2019,

-       Aktenvermerk vom Landratsamt Traunstein, SG 4.40, untere Bauaufsichtsbehörde vom 03.09.2018.

Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen (schriftlich oder zur Niederschrift) abgegeben werden. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über die Satzung unberücksichtigt bleiben.

 

Ferner wird darauf hingewiesen, dass ein Antrag auf Normenkontrolle nach § 47 VwGO unzulässig ist, soweit mit ihm Einwendungen geltend gemacht werden, die vom Antragsteller  im Rahmen der Beteiligung nicht oder verspätet geltend gemacht wurden, aber hätten geltend gemacht werden können.

 

Gemeinde Pittenhart, Obing, 25.03.2019

Reithmeier, 1. Bürgermeister

 
Powered by CMSimpleRealBlog

IKEK Chiemgau Nord

IKEK Chiemgau Nord
Alle Informationen zum IKEK Chiemgau Nord.

Europawahl

Briefwahlunterlagen