Simple CSS Menus Css3Menu.com

Sie sind hier:  Startseite > Bauleitplanung - Bekanntmachung des Satzungsbeschlusses für die Erweiterung der Ortsabrundungssatzung und die Aufstellung einer Einbeziehungssatzung für den Ortsteil „Aindorf“

Bauleitplanung

Bekanntmachung des Satzungsbeschlusses für die Erweiterung der Ortsabrundungssatzung und die Aufstellung einer Einbeziehungssatzung für den Ortsteil „Aindorf“

08.03.2019

Auf die Voraussetzungen für die Geltendmachung der Verletzung von Verfahrens- und Formvorschriften und von Mängeln der Abwägung sowie die Rechtsfolgen des § 215 Abs. 1 BauGB wird hingewiesen.

 

Unbeachtlich werden demnach

1. eine nach § 214 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 bis 3 BauGB beachtliche Verletzung der dort bezeichneten Verfahrens- und Formvorschriften,

2. nach § 214 Abs. 3 Satz 2 BauGB beachtliche Mängel des Abwägungsvorgangs, wenn sie nicht innerhalb eines Jahres seit Bekanntmachung der Satzung schriftlich gegenüber der Gemeinde unter Darlegung des die Verletzung begründenden Sachverhalts geltend gemacht worden sind.

 

Gemeinde Obing, Obing, 06.03.2019

Reithmeier, 1. Bürgermeister

 
Powered by CMSimpleRealBlog

IKEK Chiemgau Nord

IKEK Chiemgau Nord
Alle Informationen zum IKEK Chiemgau Nord.

Europawahl

Briefwahlunterlagen