Simple CSS Menus Css3Menu.com

Sie sind hier:  Startseite > Bauleitplanung

Bauleitplanung

aktuelle Artikel : 6

Erneute Auslegung des Änderungsbebauungsplanes „Pittenhart-Dorf“

06.08.2019

Bekanntmachung über die erneute Auslegung des Änderungsbebauungsplanes „Pittenhart-Dorf“ im Bereich der Grundstücke Fl.Nr. 4, 108/1 Teil und 364 Teil der Gemarkung Pittenhart (Veranlasser: Raiffeisenbank Chiemgau-Nord Obing e.G.) nach § 4a Abs. 3 BauGB

Der Gemeinderat hat am 07.04.2016 die Änderung des Bebauungsplanes „Pittenhart-Dorf“ im Bereich der Grundstücke Fl.Nr. 4, 108/1 Teil und 364 Teil der Gemarkung Pittenhart (Veranlasser: Raiffeisenbank Chiemgau-Nord Obing e.G.) beschlossen.

 

Der vom Gemeinderat am 25.07.2019 erneut gebilligte und zur Auslegung bestimmte Entwurf des Bebauungsplanes, sowie die Begründung und die nach Einschätzung der Gemeinde wesentlichen vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen liegen in der Zeit vom 26.08.2019 bis 26.09.2019 im Rathaus in Obing, Kienberger Str. 5, 83119 Obing, Zimmer Nr. O.05 erneut öffentlich aus.

 


Bebauungsplan Pittenhart Süd-Ost

22.07.2019

Bekanntmachung über die Auslegung und das Inkrafttreten der Änderung des Bebauungsplanes "Pittenhart Süd-Ost" im Bereich des Grundstücks Fl.Nr. 228/T im Verfahren nach § 13 a BauGB.

Der Gemeinderat hat am 13.06.2019 für das Gebiet des Bebauungsplanes "Pittenhart Süd-Ost" im Bereich des Grundstücks Fl.Nr. 228/T der Gemarkung Pittenhart (Veranlasser: Brandl Sabine) die im beschleunigten Verfahren nach § 13 a BauGB aufgestellte Änderung des Bebauungs­planes in der Fassung vom 12.03.2019, ergänzt am 13.06.2019 mit der Begründung vom 12.03.2019, ergänzt am 13.06.2019 als Satzung beschlossen.

Bekanntmachung über die Absicht einen Bebauungsplan im beschleunigten Verfahren nach § 13 a BauGB zu ändern und über die Auslegung des Änderungsentwurfs

23.04.2019

Der Gemeinderat hat am 21.03.2019 beschlossen, den Bebauungsplan „Pittenhart Süd-Ost; 1. Erweiterung“ im Bereich des Grundstücks Fl.Nr. 228/T der Gemarkung  Pittenhart (Veranlasserin: Brandl Sabine) im beschleunigten Verfahren nach § 13 a BauGB zu ändern. Die Abgrenzung ergibt sich aus dem beiliegenden Kartenausschnitt.

Der Entwurf des Bebauungsplanes des Planungsbüros BSM Ingenieure GmbH & Co. KG in der Fassung vom 20.02.2019 und die Begründung in der Fassung vom 20.02.2019 liegen in der Zeit vom 23. April 2019 bis 24. Mai 2019 im Rathaus in Obing, Kienberger Str. 5, 83119 Obing, Zimmer Nr. E.12 während der üblichen Öffnungszeiten aus.

Bekanntmachung über die Absicht eine Außenbereichssatzung für den Ortsteil „Allerding“ aufzustellen und über die Auslegung des Entwurfs (§ 35 Abs. 6 i. V. m. § 13 Abs. 2 Satz 1 Nr. 2 und 3 BauGB)

28.03.2019

Der Gemeinderat hat am 21.03.2019 beschlossen, für den Ortsteil „Allerding“ eine Außenbereichssatzung (§ 35 Abs. 6 BauGB) aufzustellen. Die Abgrenzung ergibt sich aus dem beiliegenden Kartenausschnitt. Maßgeblich ist der Entwurf in der Fassung vom 20.02.2019.

Der Satzungsentwurf liegt mit der Begründung in der Zeit vom 12. April 2019 bis 13. Mai 2019 im Rathaus in Obing, Kienberger Str. 5, 83119 Obing, Zimmer Nr. E.12 öffentlich aus.

Bekanntmachung des Satzungsbeschlusses für die Erweiterung der Ortsabrundungssatzung und die Aufstellung einer Einbeziehungssatzung für den Ortsteil „Aindorf“

08.03.2019

Der Gemeinderat hat am 27. Februar 2019 die Erweiterung der Ortsabrundungssatzung und die Aufstellung einer Einbeziehungssatzung für den Ortsteil „Aindorf“ als Satzung beschlossen.  Dieser Beschluss wird hiermit gemäß § 34 Abs. 6 Satz 2 BauGB i.V.m. § 10 Abs. 3 des Baugesetzbuches (BauGB) ortsüblich bekanntgemacht. Mit dieser Bekanntmachung tritt die Satzung in Kraft. Jedermann kann die Satzung im Rathaus der Verwaltungsgemeinschaft Obing, Kienberger Straße 5, Zimmer Nr. E.10 oder E.12, 83119 Obing während der allgemeinen Dienststunden einsehen und über deren Inhalt Auskunft verlangen.

Bekanntmachung über die Erweiterung der Ortsabrundungssatzung „Aindorf“ und die Absicht eine Einbeziehungssatzung für das Grundstück Flur-Nr. 4003/T „Aindorf“ aufzustellen und über die Auslegung des Änderungsentwurfs (§ 34 Abs. 6 i.V.m. § 13 Abs. 2 Satz 1 Nr. 2 BauGB)

28.12.2018

Der Gemeinderat hat am 10.12.2018 beschlossen, für das Grundstück Flur-Nr. 4003/T „Aindorf“ eine Einbeziehungssatzung (§ 34 Abs. 4 Satz 1 Nr. 3 BauGB) aufzustellen. Die Abgrenzung ergibt sich aus dem beiliegenden Kartenausschnitt. Maßgeblich ist der Entwurf in der Fassung vom 26.11.2018.

Der Satzungsentwurf liegt mit der Begründung in der Zeit vom 02. Januar 2019 bis 02. Februar 2019 im Rathaus in Obing, Kienberger Str. 5, 83119 Obing, Zimmer Nr. E.10 und E.12 öffentlich aus.

aktuelle Artikel : 6
Powered by CMSimpleRealBlog

IKEK Chiemgau Nord

IKEK Chiemgau Nord
Alle Informationen zum IKEK Chiemgau Nord.