Simple CSS Menus Css3Menu.com

Sie sind hier:   - Kommunalwahl 2020 - Anschlagsverordnung, Ausnahme § 3

über den Ort

 

  • 590_pittenhart_5
  • 590_pittenhart_2
  • 590_pittenhart_9
  • 590_pittenhart_4
  • 590_pittenhart_8
 

Pittenhart ist ein Urlaubsort im Chiemgau. Es liegt 560 m über dem Meer und hat ca. 1700 Einwohner.

In der Gemeinde befinden sich zahlreiche mittelständische Betriebe, die die Wirtschaftskraft fördern und Arbeitsplätze zur Verfügung stellen. Die Gemeinde selbst hat zur Ansiedelung weiterer Betriebe ein Gewerbegebiet ausgewiesen, in welchem noch ausreichend Platz für neue Betriebe ist.

Kommunalwahl 2020 - Anschlagsverordnung, Ausnahme § 3

17.02.2020

Die Anschläge und Wahlplakate sind so anzubringen, dass an Kreuzungen und Einmündungen von Straßen Sichtdreiecke nicht behindert werden und auch ansonsten die Sicherheit und Leichtigkeit des Verkehrs nicht beeinträchtigt wird. Die Anschläge und Wahlplakate sind spätestens eine Woche nach dem Wahltermin (bzw. Termin einer eventuellen Stichwahl) wieder zu entfernen.

Die Vertreter der Gemeinde Pittenhart wären sehr erfreut, wenn seitens der Parteien und Wählergruppierungen trotz der zugelassenen Ausnahme nur die für die Wahlwerbung vorgesehenen Anschlagstafeln genutzt würden.

 

Obing, den 17.02.2020

Josef Reithmeier, 1. Bürgermeister der Gemeinde Pittenhart

 
Powered by CMSimpleRealBlog

 

Kommunalwahl

Briefwahlunterlagen

IKEK Chiemgau Nord

IKEK Chiemgau Nord
Alle Informationen zum IKEK Chiemgau Nord.